Markus J. Altenfels

Dr. Markus J. Altenfels, geboren 1974 in Linz, schrieb mit dreizehn sein erstes Kinderbuch. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Wirtschaftsstudien machte er sein Hobby zum Beruf und widmet nun einen guten Teil seiner Zeit dem Verfassen von Kinder- und Jugendbüchern.

Was bedeutet Lesen für Sie?

Lesen ist mein Lieblingshobby, ich kann mich dabei völlig entspannen. Bücher faszinieren mich, seit ich lesen kann.

Was bedeutet Schreiben für Sie?

Zum Schreiben bin ich durch das Lesen gekommen. Ich habe immer schon gerne gelesen und mir als Kind eines Tages vorgenommen, das Geschichtenschreiben selbst auszuprobieren. Dabei habe ich rasch gemerkt, dass es mir großen Spaß macht.

Warum schreiben Sie gerade für Kinder und Jugendliche?

Weil ich mir tief in meinem Herzen einen Teil meiner Kindlichkeit bewahrt und das Jugendliche nie ganz verloren habe.

Gibt es Themen, die Sie nicht loslassen, die Sie schon öfters in Ihren Texten angegangen sind?

Ja, das sind Themen wie Freund- und Feindschaft, Miteinander reden, Konflikte lösen.

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie an einem neuen Buch arbeiten?

Mit mir selbst im Einklang.